Recht und Gesetz

05 Rg

Recht und Gesetz

Regeln, Richtlinien, Gesetze stiften Ordnung, selten indes Zusammenhalt und Kooperationsbereitschaft.R.K. Sprenger

Einführung in das Element: Recht und Gesetz

Textauszug (KK 05-Rg)

Mediation findet nicht in einem rechtsfreien Raum statt. Wie alle Bereiche, unterliegt auch Mediation einer juristischen Perspektive, juristischer Bewertungen und Regulierungen. Das ist ihr rechtlicher Rahmen.

Mediation beruht auf dem Gedanken, dass Menschen (auch als Bürger im Staatssinne), ihre Konflikte selbst regulieren und regeln können. Insoweit stellt Mediation eine Alternative zum Gericht dar.

 

Das staatliche Recht und seine Gesetze bleiben die Garanten, dass es keinen Rückfall in die Gewalt gibt. Das ist die Negativfunktion des Rechts.

 

Die Positivfunktion lautet: Wie vertragen wir uns, ohne dass wir uns verheben? Konfliktparteien klären in der Mediation positiv, wie sie sich vertragen, also welche Verträge zwischen ihnen gelten. Hier gilt das – freiheitsstrukturierende gesetzliche – Vertragsrecht.

Unser Praxistipp

Recht als Leitseil

Sie schauen es sich an, interpretieren es und folge ihm. Es wird sie ans Ziel bringen; nicht ihr eigenes, aber das der Rechtsgemeinschaft, zu der Sie gehören (wollen). Was geschieht, wenn sie dieses Leitseil mit Abstand betrachten?

Recht als Rahmen

Wenn Sie es mit Abstand betrachten, können Sie erkennen, dass es einen Rahmen bietet, innerhalb dessen Sie sich frei bewegen können. Dabei scheint es manchmal, als würde dieser Rahmen mit zunehmender Nutzung größer werden. Nur außerhalb des Rahmen dürfen Sie nicht, da gibt es Ärger...

In der Mediation wirkt das Recht als Rahmen, selten als Leitseil (Mediatoren agieren nicht in der Rolle eines Rechtsberaters). Recht ist hier ein Rahmen, wie es die Ökonomie, die Ethik etc. auch sind - Entscheidungsbedingungen.

KARTEIKARTEN UND BLOGBEITRAG ZUM ELEMENT

Themengebiete des Elements (KK)

Die Themengebiete der Elemente werden durch Karteikarten erschlossen. Diese sind das Begleitmaterial der Aus- und Fortbildungsversanstaltungen von INKOVEMA.
 
Aktuelle Karteikarten zum Element
 

KK 05-Rg 01 Rechtliche Rahmenbedingungen von Mediation
KK 05-Rg 02 Das Mediationsgesetz (Text)
KK 05-Rg 03 Das Mediationsgesetz
KK 05-Rg 04 Falscher Titel und Falsche Werbung
KK 05-Rg 05 Mediation und Gericht
KK 05-Rg 06 ZertMediatAusbV

Blogbeitrag zum Element

Fakten zum Mediationsgesetz und ein paar Tipps

KOMMENTARE

Helfen Sie uns, die Elemente der Mediation online zu verbessern.
Schreiben Sie uns Ihre Ideen per E-Mail.
Wir freuen uns auf sie.
Ihr INKOVEMA-Team.

Teile dieses Element hier

Mediation
Konflikt
Kommunikation
Systemtheorie
Methodenkoffer